»  Magazine  »  Travel  »  Destination  »  Berlin  »  Hartweizen Restaurant 

«  back

Hartweizen Restaurant

Apulinen mitten in Berlin - die wirklich feine italienische Küche auf der Torstaße.

Hartweizen Restaurant

Wenn es mal etwas anspruchsvollere italienische Küche, jenseits von Pizza Margarita und Spaghetti Carbonara sein soll, sei das Hartweizen auf der Torstrasse empfohlen. Hartweizen ist in diesem Fall kein Versprechen für karge Öko-Gerichte, sondern spielt auf die apulische Küche an. Da Apulien in Südost-Italien liegt und dort jede Menge Hartweizen angebaut wird, gibt es in Mitte jetzt Köstliches aus dieser Region zu verputzen. Die Karte ist übersichtlich, aber kreativ und hat unter anderem Artischocken, Oktopus und Kaninchenleber zu bieten. Ich habe ganz hervorragende frische Paccheri Nudeln mit Wildschwein Ragout gegessen und mich tatsächlich ein bisschen wie in Süditalien gefühlt. Die Einrichtung ist vergleichbar mit dem Essen: nicht abgehoben, charmant, ohne in den typischen etwas kitschigen Italiener-Schick abzudriften. Ein Mix aus Industriecharakter, mit silbernen Rohren und Landhausstil mit weißen Wänden und viel Holz. Ein guter Ort also, um mit Freunden, Wein und feiner „Cucina Italiana“ zu versacken.

 

hartweizen_eingang

 

hart_aussen3

 

hartweizen_1

19 / 06 / 2012 // by Mirjana Goedicke

NEWSLETTER – stay always up to date

YOU MAY ALSO LIKE

19 / 06 / 2012

HBC Restaurant

Hinter der etwas derben Fassade eines Berliner Plattenbaus...

19 / 06 / 2012

Private Dining in Neukölln

Kochen mit Liebe, aus Passion und zum Spaß...

19 / 06 / 2012

Clubbing im Flamingo

Der neue Club Flamingo unter den Berliner S-Bahnbögen...

19 / 06 / 2012

Raval Bar

Ein Hauch Barcelona mitten in Berlin!...

back to top