»  Magazine  »  Culture  »  Art  »  HUMANISTISCHE KUNST 

«  back

HUMANISTISCHE KUNST

International, interdisziplinär und sehr zeitgemäß

HUMANISTISCHE KUNST

Die Pariser Kulturlandschaft lebt ja – wie der regelmäßige Paris-Besucher weiß – sehr stark von ihrer eigenen Vergangenheit, wie beispielsweise Ausstellungen zu den filmischen Werken von Truffaut, zu Fotografien von Brassaï oder Installationen von Niki de Saint Phalle zeigen. Der Kunst- und Kulturbegeisterte kennt das Programm des Centre Pompidou, dem Louvre, dem Musée du Quai Branly. Dass die Pariser Kulturszene, um genauer zu sein ihre Galerielandschaft, aber auch tolle Überraschungen birgt, beweist die Galerie A2Z.

 

FT_A2Z-5

 

Anthony und Ziwei Phuong, die beiden Galeristen von A2Z haben sich über die letzten fünf Jahre hinweg erfolgreich in dieser Szene positioniert. Die 300-Quadratmeter-großen Galerieräumlichkeiten befinden sich direkt im Herzen von Saint-Germain-des-Près. Auf ganzen fünf Etagen, die mit einem Aufzug passiert werden können und einem Kellerfoyer, das sich perfekt für Videoinstallationen eignet, bietet die Galerie ihren Künstlern eine Ausstellungsfläche, die sich sehen lassen kann.

 

FT_Raster

 

Mit ihrer Galerie wollen Anthony und Ziwei Phuong jungen internationalen und insbesondere auch chinesischen Künstlern, die mit ihren Arbeiten zeitgemäße humanistische Fragestellungen verfolgen, eine Plattform geben sich zu präsentieren. Anthony Phuong erklärt: "I want to support artists of my generation, who have digested the technologic revolutions and social mutations all over the world".

 

FT_A2Z--3

 

FT_A2Z-1

 

Die Künstler und auch die Designer, mit denen die Galerie zusammenarbeitet und fördert, setzen sich intensiv mit der Zeitgenossenschaft auseinander und sind dabei, eine eigene Handschrift zu entwickeln, die die Diversität und den Wohlstand unserer globalisierten Gesellschaft aufdecken. Die Ausstellungen beschäftigen sich immer in einer gewissen Weise mit der ‚conditio humana’, bedient wird sich hierfür an allen verfügbaren Medien: Malerei, Fotografie, Skulptur, Video, Performance – und ja gezeigt werden auch Designobjekte!

 

FT_A2Z-11

Credit: all images by Galerie A2Z

 

Die aktuell noch bis 26. Oktober 2014 in der Galerie A2Z zu sehenden Arbeiten der Künstlerin Ann Grim, die sich stets zwischen Kunst und Design bewegt, beschäftigen sich bspw. mit den Grenzen der menschlichen Natur und der Frage danach, wie die Informationsflut unsere Art zu Leben beeinflusst.

 

A2Z Art Gallery
24, Rue De L’Echaudé
75006 Paris
+33 (0)1 5624  8888

 

- By Daniela Schreilechner

15 / 10 / 2014 // by LigaStudios Team

YOU MAY ALSO LIKE

09 / 08 / 2014

Kunsthotels Part I

Immer mehr Hotels entdecken ihre Liebe zur Kunst...

29 / 05 / 2014

TOBIAS MADÖRIN – TOPOS

Ausstellungseröffnung und Buchvernissage am 5. Juni 2014 ab...

07 / 10 / 2014

Pablo & Paul – Kunst für dich!

Sie machen den Kauf einzigartiger Kunst zum Kinderspiel....

25 / 09 / 2014

Kunst überall erleben

Im Gespräch über Juniqe – die Galerie für...

Ready for TOA

20 / 06 / 2018

Ready for TOA

Interviews »

LIVING IN A CUBE

26 / 04 / 2018

LIVING IN A CUBE

Interviews »

City

Select a city 

Tags

(134)

Archive

back to top