»  Magazine  »  Culture  »  Media & Music  »  Our Top-Songs 2014 

«  back

Our Top-Songs 2014

Heute, am letzten Tag des Jahres 2014, wollen wir euch Songs präsentieren, die uns in den vergangenen 12 Monaten begleitet und die unserem Alltag ein wenig mehr Rhythmus verliehen haben.

Our Top-Songs 2014

Ohne Musik geht gar nichts, so viel steht schon mal fest. Schon morgens dröhnt sie aus dem Wecker, auf dem Weg zur Arbeit aus den Headphones und abends beim gemütlichen Kochen mit Freunden aus der Anlage – sie ist immer dabei! Heute wollen wir unsere liebsten Lieder des Jahres mit euch teilen, euch inspirieren und euren Musikschatz ein wenig aufpolieren. Deswegen nun unsere TOP SONGS 2014 – von uns für euch:

 

 

Daniela:

Destiny's Child – Jumpin' Jumpin' (Jean Tonique Remix)

 

Ich habe den Remix von Jean Tonique Anfang des Jahres 2014 entdeckt und das Jahr über noch nicht tot gehört: GOOD VIBES - GOOD ENERGY - get in your car and listen to it!

 

FT_Daniela_Song

 


 

 

 

Ciara:

Stumfol (with full band) – Where The Heart Is

 

Dieser Song vertreibt bei mir jegliche schlechte Laune, lässt sofort meine Füße im Takt stampfen und ich kann einfach nicht anders als mitzusingen (und dabei gegebenenfalls meine Mitmenschen ein wenig zu verstören). Stumfol als Solo Interpret ist so schon toll, aber in Kombination mit den charmanten Jungs an Schlagzeug, E-Gitarre/Mandoline, Bass und Mischpult einfach unschlagbar!

 

FT_Ciara_Song_neu

 


 

 

 

Bedouin Soundclash – Brutal Hearts (Flic Flac Edit)

 

Ein weiterer absoluter Knaller-Song ist der Flic Flac Remix von Brutal Hearts, einem über drei Jahre alten Song von Bedouin Soundclash, der Band um den zuckersüßen Jay Milanowski. Das österreichische Produzenten-Duo veröffentlichte den Remix Anfang des Jahres mit neuen Beats und einem "One Shot" Video. Seither bin ich gefesselt und drehe immer noch bis zum Anschlag.

 

 

 

 

Stephie:

The War On Drugs – Red Eyes

 

Die Psych-Rock-Shoegazer aus Philadelphia um Frontmann Adam Granduciel haben 2014 ebenfalls ihr neues, bereits drittes Studioalbum veröffentlicht und mir persönlich damit ein Riesen grosse Freude bereitet. Ihr Sound ist so herrlich schön misanthropisch wohlklingend, dass man an verregneten Sonntagen das Bett weder verlassen will, noch muss.

 

FT_Stephie_Song_neu

 

 

 

Lykke Li –  I Never Learn

 

Die schöne Schwedin ist nicht nur ganz allgemein eine der bewundernswertesten Frauen unserer Zeit, sondern in dem Fall muss ich mich auch ganz offen und ehrlich als persönlicher Groupie bekennen - und zwar von der allerersten Sekunde an. „I Never Learn“ steht für all die unvermeintlichen und vielleicht auch wunderschönen Fehler, die man aus irgendeinem Grund immer und immer wieder machen muss ohne daraus zu lernen. Ich vermute ganz stark es geht um die Liebe!

 


 

 

 

Baxter Dury – Pleasure

 

Baxter Dury ist in meinen Augen eines von vielen verkannten Genies in der viel zu schnelllebigen Musikbranche und müsste eigentlich ganz oben auf der Chart-Leiter mitmischen. Tut er aber nicht, und vielleicht macht auch gerade das seine Musik aus. Fernab von Mainstream ist „Pleasure“ trotzdem so eingängig, dass man automatisch und voller Dankbarkeit auf der Welt zu sein im Takt mit wiegen muss. It’s a pleasure to listen to your music, Mr. Dury!

 

31 / 12 / 2014 // by LigaStudios Team

YOU MAY ALSO LIKE

13 / 12 / 2013

FONDUE FORMIDABLE

Wir werden die Nacht der Nächte mit einem...

31 / 12 / 2012

Apps für die Silvesternacht

Vom Cocktailrezept bis zum Bleigießen und Katerbekämpfen am...

31 / 12 / 2013

Goodbye 2013, welcome 2014!

Wir sagen Danke! mit unserem ganz persönlichen New...

14 / 06 / 2014

Summer Tunes #01

Die besten Neuerscheinungen und Must-Hears mit Gute-Laune-Garantie!...

Ready for TOA

20 / 06 / 2018

Ready for TOA

Interviews »

LIVING IN A CUBE

26 / 04 / 2018

LIVING IN A CUBE

Interviews »

City

Select a city 

Tags

(134)

Archive

back to top