»  Magazine  »  Travel  »  WEEKENDER: TOP 5 LONDON COFFEE ESCAPES 

«  back

WEEKENDER: TOP 5 LONDON COFFEE ESCAPES

Life is too short for bad coffee – in diesem Sinne folgt hier eine Hommage an den Kaffee. Und weil sich guter Kaffee mittlerweile auch in England etabliert hat, stellen wir Euch nun fünf unabhängige Cafés vor, die es wert sind, genannt und vor allem ausprobiert zu werden.

WEEKENDER: TOP 5 LONDON COFFEE ESCAPES

Da in London zu fast jedem Anlass mal ein Festival veranstaltet wird, gibt es auch eins passend zum Thema Kaffee: "The London Coffee Festival". Außer dem Tee, geben die Engländer auch nun dem Kaffee die verdiente Ehre. Starbucks & Co. sind im Vergleich 'so last year'. Die Einheitsketten übersehen zwar wie überall auch hier die Stadt, aber eine Renaissance der echten Kaffeekultur, die nicht das typische sondern das Individuelle betont, ist endlich im vollen Gange.

 

Kaffeegenuss wird wieder bewusst entschleunigt, das Kleingewerbe handelt verantwortlich und der Umgang ist persönlich. In den folgenden Cafés bekommt man genau das alles und noch mehr. Der Trend geht zu Kaffeekunstwerken, wie dem aus Neuseeland stammenden Flat-White, der die Stärke des Cappuccinos, mit der Cremigkeit des Kaffee Latte vereint. Ein weiterer Trend ist ebenfalls die Rückbesinnung auf den guten Filterkaffee mit Handaufguss. Gut Ding will eben Weile haben. Wir stellen euch 5 örtliche Perlen vor:

 

Allpress Espresso

Allpress Espresso ist nicht nur ein Café, sondern viel mehr noch eine Rösterei für den Eigenbedarf, aber auch den Großhandel. Der Kaffee wird hier vor Ort geröstet, was manchmal etwas lauter sein kann, aber das betörende Aroma im Laden überwältigt den Hörsinn. Nachhaltigkeit und Verantwortlichkeit sind hier das Geschäftsprinzip. Weltweit leiden die Kaffeebauern unter den Dumpingpreisen am Markt. In diesem Café werden aber alle Bohnen ausschließlich von persönlich bekannten Anbauern und geprüften Plantagen bezogen.

 

Diese innere Einstellung findet Ausdruck im anhaltenden Qualitätsniveau. Als reiner Espresso-Spezialist liegt der Focus hier ganz klar auf Kaffeeröstung und verkauf. Das Essensangebot mit Sandwiches und ein paar Kuchen ist einfach, immer frisch und lecker. Hier kann man seinem Lieblingskaffee bei der Herstellung zusehen bevor man ihn kauft. Achtung dieser Kaffee macht süchtig!

 

Allpress Espresso London

 

Allpress Cafe London_1

 

Shoreditch Grind

Ein markantes, rundes Gebäude mit einer riesigen Retro-Kino-Leuchttafel beworben heißt Shoreditch Grind. Die top Lage inmitten des hippen Shoreditch am Old Street Kreisverkehr lässt schon viel versprechen...und die Vorahnung bestätigt sich beim probieren. Hier ist alles vom Feinsten. Gäste können hier von einem Barhocker aus mit einer Tasse Kaffee aus frischen, hauseigen gerösteten Bohnen das Treiben, an einem der vielbefahrensten Knotenpunkte Londons, beobachten.

 

Das Konzept guten Kaffee mit feinstem Kuchen und Bagels zu kombinieren ist hier gelungen. Als zusätzliches Highlight sollte man das Musikstudio im oberen Geschoss besuchen, vielleicht trifft man aber auch mal Adele oder andere Stars in der Pause auf einen Kaffee.

 

Shoreditch Grind_London_2

 

Shoreditch Grind_London_3

 

Bald soll es auch draußen, in einem angeschlossenen Innenhof, Sitzmöglichkeiten geben die das Café abends zu einer Bar werden lassen. Aber bis dahin sollte man nicht warten, sondern sofort den saisonal wechselnden und täglich frischgerösteten Kaffee und dazu den sagenumwobenen Karottenkuchen probieren.

 

Monmouth

Monmouth ist der örtliche Platzhirsch des unabhängigen Kaffeegewerbes. Hier findet sich immer eine Schlange von Londonern, die auf ihren Koffeinkick warten. „Queueing“ ist sowieso das englische Nationalhobby, aber hier lohnt sich das Anstehen wirklich!

 

Bereits 1978 fing Monmouth in Covent Garden an, Kaffee zu rösten und eröffnete einen Verköstigungsraum indem Kunden ausprobieren konnten, bevor sie ihre favorisierten Kaffeebohnen kauften. Seit 2007 rösten sie in Bermondsey (Süd-London) und liefern ihre täglich frische Ware in die besten Adressen Londons. Die Qualität vom Monmouth Kaffee beruht sich auf ihre guten persönlichen Beziehungen zu Bauern und Röstereien. Hier gibt es alles von klassischem Filterkaffee bis hin zu auf Espresso basierende Getränke mit Bio-Milch und sogar Bio-Rohzucker aus Costa Rica. Die Backwaren werden von renommierten Bäckern aus der Stadt geliefert. Mittlerweile hat Monmouth 3 Filialen. Unser Tipp, mindestens ein Pfund Bohnen mit Nachhause nehmen!

 

Nude Espresso

Hier wird jeden Morgen aufs neue alles frisch zubereitet. Frische und Qualität mit natürlichen und immer möglichst lokalen  Zutaten. Hier bekommt man selbstgemachte Schokoladen-Brownies aus weißer Schokolade, Bananen- oder Himbeer-Muffins, Feta- und Spinat-Scones. Damit haben wir nur ein paar Beispiele genannt aus einem zahlreichen Angebot von über ein Duzend verschiedener Leckereien.

 

Nude pics 31

 

Das ist aber nicht alles, denn auch Nude Espresso macht seinen Kaffee in einer hauseigenen Rösterei. Hier kann man auch online bestellen. Das Einzigartige bei Nude Espresso ist wohl ihre Philosophie, nur die ganze Bohne zu verkaufen. Sie sind überzeugt von der Besonderheit des naturbelassenen Rohstoffes und dessen Aroma. Das passende Equipment - die Mühle - kann man dafür gleich mitbestellen.

 

Die Neuseeländische Gastfreundlichkeit und Gelassenheit spürt man hier und gibt der Location einen besonderen Flair, sowie die nette Bedienungen, die dir jede Frage rund um den Kaffee beantworten.

 

Kaffeine
Dieses schöne australisch /neuseeländisch betriebene Café befindet sich um die Ecke der Oxford Street. Kaum zu glauben, dass es hier idyllisch zugehen soll...aber inzwischen gib es hier sogar eine loyale Fangemeinde, trotz der ständigen laaangen Schlagen zu den Hauptzeiten.

 

Die Atmosphäre ist genauso anregend wie der Espresso. Der kleine gemütliche Raum ist geschickt genutzt und gut inszeniert mit hohen Tischen und Bänken in Nähe des Tresens und den normalen Tischen. Das sich wöchentlich ändernde Menü reflektiert die Vielfalt an ausgewählten lokalen und unabhängigen Produkten, wie zum Beispiel Birnen & Ale Brot mit Mascarpone. Das Essen ist immer frisch, saisonal, farbenfroh und unwiderstehlich. Hier werden auch Kurse für den Amateur-Barista angeboten.

 

Kaffeine London_1

 

Adressen:

 

Allpress Roastery Cafe
58 Redchurch Street
Shoreditch
London E2 7DP

 

Shoreditch Grind
213 Old Street
 London 
EC1V 9NR

 

Monmouth
27 Monmouth Street

Covent Garden

London WC2H 9EU

 

Nude Espresso
19 Soho Square
London W1D 3QN

 

Kaffeine
66 Great Titchfield Street
Lonwon W1W 7QJ

19 / 06 / 2012 // by Gesine Bregler

YOU MAY ALSO LIKE

14 / 05 / 2014

Café Babel

Unsere heißbegehrte Neuentdeckung in Stuttgart...

19 / 06 / 2012

Aroma Kaffeebar

Eine gemütliche Frühstücks- und Kaffeelocation mit Kaufladencharme verzaubert...

09 / 10 / 2014

Kalter Kaffee

Revolver ist ein beliebter Treffpunkt für Kaffeeliebhaber –...

09 / 01 / 2015

Café Kitsuné

Das Café des Musik- und Fashionlabels Kitsuné bringt...

back to top