»  Magazine  »  Travel  »  Destination  »  Worldwide  »  Weekender: Hot Spot Zürich – Welcome Food Lovers! 

«  back

Weekender: Hot Spot Zürich – Welcome Food Lovers!

Die eigentliche Hauptstadt der Schweiz ist momentan eine unserer Top-Locations für entspannt-aktive Wochenenden. Deswegen präsentieren wir euch in den folgenden Tagen einen Mini-City-Guide für die Schweizer Perle am See. Los geht’s mit den besten Cafés und Restaurants der Stadt!

Weekender: Hot Spot Zürich – Welcome Food Lovers!

THE PERFECT START OF THE DAY
Unsere Empfehlungen für vollmundigen Kaffee und leckeres Frühstück in guter, alter Schweizer Tradition.

 

Sprüngli – der Klassiker
Die Legende der Zürcher Cafés das Sprüngli ist Kult und bei Touristen wie Einheimischen beliebt. Das Schweizer Konditorei-Flaggschiff gibt es seit 1859. Berühmt sind die Luxemburgerli und die Grand Crus (Schokoladentrüffel aus wilden Kakaobohnen). Im Café gibt es die beste heiße Schokolade der Stadt. Außerdem ein köstliches hausgemachtes Frühstück mit Birchermüsli, Gipfeli und allem was das Herz sonst noch begehrt.

 

Confiserie Sprüngli

Bahnhofstrasse 21

8001 Zürich

 

FT_1Filiale_Barfi

Credit: Café Sprüngli // Header: Haus Hiltl

 

 

Café Zähringer
Preiswerter ist der Frühstückschmaus im Café Zähringer.  Die Belegschaft verwaltet das Café im Kollektiv selbst und legt besonderen Wert auf regionale Produkte in Bioqualität.

 

Café Zähringer

Zähringerplatz 11

8001 Zürich

 

FT_2Zaehringer

Credit: Café Zähringer

 

 

Besonders gemütlich - Péclard
Das ist die Konditorei Schober, deren Geschichte bis ins Jahr 1842 zurückreicht und die heute Péclard heißt. Die Kellner servieren Zitronentarte und Quiches auf wundervollen 3 Etagen.

 

Péclard Café Colonial

Napfgasse 4

8001 Zürich

 

 

Jugenstil-Café ODEON – legendär und weltoffen
Hier trank schon Thomas Mann seinen Café Crème. Das ODEON ist Café, Bar und Restaurant zugleich. Hier wird Geschichte geschrieben und hier trifft uns sieht sich Zürich.

 

Cafe/Bar Odeon

Limmatquai 2

8001 Zürich

 

FT_3_odeon

Credit: Odeon Café/Bar

 

 

LUNCH FOR LIFE
Wenn mittags oder zu späterer Stunde der große Hunger kommt empfehlen wir: Zürcher Geschnetzeltes, logisch, denn hier schmeckt es einfach am besten. Aber auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten!

 

 

Kronenhalle
Gediegen, historisch, teuer und absolut schweizerisch – das ist die Kronenhalle. Picasso, Max Frisch, Kokoschka und später Andy Warhol waren Stammgäste und liebten den Rinderbraten oder die legendäre Mousse au Chocolat.

 

Restaurant Bar Kronenhalle
Rämistrasse 4
8001 Zürich

 

FT_4_Kronenhalle

Credit: Kronenhalle Zürich

 

 

Eisenhof
Bodenständiger, günstiger aber auch schweizerisch ist der Eisenhof. Das Haus liegt in der Gasometer-Straße – hier ging es noch nie stylish, sondern eher deftig zu.

 

Restaurant Eisenhof

Gasometerstrasse 20

8005 Zürich

 

FT_5Eisenhof

Credit: Eisenhof Zürich

 

 

Veggi Time im Hiltl
Einst als "Wurzelbunker" verschrien, liegt das älteste vegetarische Restaurant Europas heute voll im Trend: Zu allen Tageszeiten stürmen die Gäste das Hiltl. Bereits 1898 in Zürich eröffnet, wird es heute in vierter Generation durch die Familie Hiltl geführt.

 

Haus Hiltl

Sihlstrasse 28

8001 Zürich

 

FT_6Hiltl

Credit: Haus Hiltl

 

 

Zunfthaus zur Waag
Nobler geht es in den Zunfthäusern zu, die einst von mittelalterlichen Handwerksvereinigungen errichtet wurden. Im historischen Ambiente des Zunfthauses zur Waag gibt es, unter anderem, berühmtberüchtigtes und herzhaft leckeres Zürcher Kalbsgeschnetzeltes.

 

Zunfthaus zur Waag

Münsterhof 8

8001 Zürich

 

FT_7ZunfthausRestaurant

Credit: Zunfthaus zur Waag

 

 

Morgen geht es weiter mit nützlichen Tipps zu den tollsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Also, dra bliibi!

 

- By Gabriele Epple

13 / 09 / 2014 // by LigaStudios Team

YOU MAY ALSO LIKE

14 / 11 / 2012

Best from Bern!

Ein kleiner Ausflug in die Hauptstadt unseres Nachbarlandes...

29 / 05 / 2014

TOBIAS MADÖRIN – TOPOS

Ausstellungseröffnung und Buchvernissage am 5. Juni 2014 ab...

07 / 07 / 2013

MAGAZINES Part II: OE-MAGAZIN

Wir begeben uns auf eine ästhetische Entdeckungsreise durchs...

21 / 03 / 2014

Manege frei!

Das spektakulär-bunte "Get-Together" des Designer-Nachwuchses kommt als Fashion...

back to top